Nähmaschinenproblem

Liebe Leute,

meine Direktorin hat letzte Woche eine alte Nähmaschine in die Schule gebracht. Ich sollte nun also mit den Kindern auch mit der Nähmaschine nähen können. Heute habe ich es auch versucht! Faden einfädeln usw. hat alles geklappt, aber dann hatte ich doch ein Problem. Sie hat mir einfach den Stoff eingezogen, den Unterfaden total verwurschtelt und dann einfach nicht mehr weitergenäht. Kennt jemand das Problem und kann mir sagen, was da vielleicht die Ursache sein könnte?

Hier habe ich auch noch ein Foto für euch, evtl. kennt jemand die Marke? Ich hab versucht eine Anleitung zu googlen, aber bin leider gescheitert. 😦

Lieben Dank!

Advertisements

6 Gedanken zu “Nähmaschinenproblem

  1. Unterfaden verwurschtelt heißt was? Wenn da Schlaufen auf der Unterseite sind, dann ist der Oberfaden falsch eingefädelt…
    Ist das Transportieren des Stoffes eingeschaltet? Dann sollte die Maschine nicht den Stoff einziehen. (Der Transporteur kann meistens irgendwo in der Nähe vom „Nähtisch“ ein- und ausgeschaltet werden) Und falls doch: Fang mal irgendwo in der Mitte eines Stoffstückes an zu nähen, dann kann sie das nicht einziehen.
    Eventuell kannst du auch mal an der Oberfadenspannung etwas umstellen, wo das geht kann ich dir aber nicht sagen :/

    Antwort
    • ich hätte auch ein foto vom unterfaden machen sollen gg nein, er ist nicht locker, es ist ja gar keine naht zustandegekommen, weil der stoff gleich geschluckt wurde und als ich die kammer unten aufgemacht habe, war immer der unterfaden dort kunterbunt drinnen 😉

      habe noch gar nicht daran gedacht, dass man das transportieren ausschalten kann – daran könnte es liegen!!

      in der mitte habe ich eigentlich eh begonnen, weil ich sowieso mal ausprobieren wollte, wies funktioniert. hm.. werd mir das am donnerstag noch einmal anschaun – danke einstweilen 🙂

    • Kein Problem. Ich hab auch mal nach einer Anleitung gesucht, aber keine finden können, das ist wohl eine recht alte DDR Maschine, die auch nicht besonders oft vertrieben wurde… Falls das nicht klappt, fotografier nochmal genau, wie du eingefädelt hast, vielleicht sieht man dann einen Fehler. Oder weißt du die genaue Modellbezeichnung von der Maschine?

  2. passen denn die Fäden zusammen? Oft ist es so, dass verschiedene Fäden nicht nähen wollen. Und dann kann es wie Clara meinte an der Oberfadenspannung liegen.

    Antwort
    • hallo, danke für deinen kommentar! nein, die fäden haben wahrscheinlich nicht zusammen gepasst. ich hatte bisher keine zeit mich noch einmal mit dieser näma zu beschäftigen, wahrscheinlich erst mitte märz wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s