Ein kleines Lebenszeichen:

Mich gibts noch! Die Vorbereitungen für den Blogumzug laufen auf Hochtouren! Ich habe zum Glück nächste Woche frei, da werde ich viel Zeit mit meinem Header verbringen 😀 Ich halte euch hier auf jeden Fall auf dem Laufenden und werde die ersten Fortschritte posten 😀 Vorweg einmal: ich habe mich bei blogger angemeldet und bin so begeistert! Ich habe mich gewundert warum so viele von euch dort sind – aber nun versteh ich es! Nun gut, das dauert noch eine Weile, ich möchte nichts überstürzen.

In der Zwischenzeit ist das Baby von V. auf die Welt gekommen! Die Kleine ist sooo zuckersüß! 🙂 Auch sie hat einen Babyponcho bekommen: IMG_0960

Advertisements

WGT und Fotostudio

Heute sind die WGT-Karten gekommen!

Ich hab schon bemerkt, dass einige Handarbeitsbloggerinnen auch dorthin fahren. Wäre eigentlich nett, wenn man sich treffen könnte? 🙂

Nächste Woche habe ich auch wieder einmal die Möglichkeit in einem Fotostudio zu fotografieren. Habe mir fest vorgenommen alle meine selbstgemachten Sachen mitzunehmen und in schönem Licht noch einmal abzulichten. Dann werd ich die Bilder aktualisieren und kann euch endlich meine Hauben zeigen! 🙂 Das Weihnachtsgeschenk, so wie auch die Spielsachen und den Poncho für die süße Mili kann ich leider nicht dazu nehmen, darauf hab ich nicht so schnell Zugriff.

kurzes Update

Ein kurzes Update. 🙂

Momentan arbeite ich an einem Pullunder. Das Ganze ist eine Auftragsarbeit. Er wird gestrickt und soll beidseitig tragbar sein. Auf der einen (der linken) Seite wird noch etwas Witziges drangenäht, aber das verrate ich noch nicht. 🙂

Dann hab ich mein Nähprojekt mit einigen dieser Stoffe begonnen. Da hatte ich aber einen kleinen Denkfehler drin – bin ja noch nicht so geübt – und jetzt wellt sich das irgendwie :/ Muss noch schauen wie ich dieses Problem lösen kann ohne von vorne beginnen zu müssen…

Ja und zu guter Letzt möchte ich diesen Poncho von Drops häkeln. Nur 2färbig, in schwarz und blau, weil ich die grad zu Hause hab und sonst eh nichts mit denen anzufangen weiß.

Tja und meine Diplomarbeit sollte ich auch nicht vernachlässigen. Seit Anfang der Woche sind zwar Osterferien, aber die Zeit vergeht so schnell, keine Ahnung was ich die letzten Tage gemacht habe, dass morgen schon wieder Donnerstag ist! 🙂 Montag habe ich mit meinem Betreuer telefoniert und neue Anregungen bekommen, nun komm ich grad auch gut mit dem Schreiben weiter. Drückt mir die Daumen, dass ich bald fertig bin, bitte! 🙂

♥ Babyparty :)

Heute war ich bei meiner ersten Babyparty 🙂 Eine ganz liebe Freundin ist schwanger und erwartet in Kürze ihr erstes Baby. Es wird ein Mädchen und ich konnte sie dazu überreden eine Babyparty zu veranstalten. Wir waren zwar nur zu zweit, aber es war super lustig! Endlich konnte ich die Babysachen hergeben, die ich die letzten Monate gemacht habe:

Es gab viel lecker Essen und später haben wir dann noch den Bauch bemalt:

Schön war’s und ich bin schon ganz aufgeregt 😉

 

Die Anleitungen sind wieder von Drops: Poncho, Schildkröte + Sonne