Wollvorrat

Letztens habe ich meine Wolle in Schachteln sortiert. Hat Spaß gemacht, nur leider hab ich zu wenig Kisten 😉 Ein oder zwei wären noch nötig hehe, aber die bisher verstaute Wolle habe ich einmal abfotografiert:

Advertisements

Handybeutel

Liebe Leute,

habe heute einen Handybeutel gestrickt 😀 Dachte, das ist doch einmal etwas Anderes. Nicht immer diese „normalen“ Handytaschen, die jeder hat, sondern ein kleines Säckchen.

Ich hab den Beutel hin- und zurück gestrickt und danach zusammengenäht. Meinen nächsten versuche ich gleich im Nadelspiel zu stricken. Ich glaube, dass die Arbeit dann gleichmäßiger und somit hübscher wird. Außerdem erspart man sich das Nähen an der Seite. (Nähen ist nicht so meins gg) Während dem Arbeiten dachte ich daran mehrere kleinere Beutelchen für einen Adventkalender zu machen – das wäre doch mal witzig. Ich hab schon letztes Jahr kleine Behälter gesucht, die man dazu verwenden kann, aber hatte an allem etwas zu kritisieren.. Mal sehen, wenn ich dieses Vorhaben umsetze werde ich es auf jeden Fall hier dokumentieren! 🙂

Die Anleitung ist wieder von Drops!

Und nun noch das Bild:

gehäkelte Decke

Liebe Leute,

das hier ist meine allererste selbstgehäkelte Decke 🙂 Vor ein paar Monaten habe ich mit dem Handarbeiten begonnen und das Fieber hat mich nicht mehr losgelassen. Daher habe ich beschlossen nun einen Häkel- & Strick-blog zu eröffnen. Solche gibt es zwar schon fast so viele wie Sand am Meer, aber vielleicht kann ich mit meinem Blog ein paar junge Leute mitreißen!

Daher möchte ich nun in meinem ersten Beitrag auch meine erste Arbeit zeigen. Die Decke ist in 6 verschiedenen Farben gehäkelt und besteht aus 5 verschiedenen Vierecken, die danach beliebig angeordnet und zusammengenäht oder zusammengehäkelt werden. Hier ein paar Details:

Ich habe mich für die Variante des Zusammenhäkelns entschieden. Einmal wird auch rund herumgehäkelt, das sieht dann so aus:

Da ich mich, als ich hiermit begonnen habe, noch gar nicht mit Wolle etc. ausgekannt habe, ist die Decke nun leider ziemlich schwer. Aber sie wärmt – hab ich bereits ausprobiert 🙂

Die Anleitung habe ich von hier: GarnStudio – eine super Seite!